Wahl-Leistungen - Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel)

Wir bieten...

Fitness Check-up vor geplanter körperlicher sportlicher Belastung

(Körperliche Untersuchung, Lungenfunktion, Belastungs-EKG, + evtl. Labor, Beratung)

Laboruntersuchungen n. Wunsch (HIV-Test, Blutgruppenbestimmung)

Sonographie Check-up der Bauchorgane und der Schilddrüse

(Ultraschall der Bauchorgane, Schilddrüsensonographie)

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Gebührenordnung Ärzte (GOÄ) und ist vom Patienten selbst zu erbringen. Ein Erstattungsanspruch durch die gesetzliche Krankenversicherung besteht nicht.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel) / Wahlleistungen - Was ist das?

Das sind zusätzliche diagnostische und therapeutische Leistungen, die nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlt werden, aber für Patienten sinnvoll und vertretbar sind.

Warum gibt es diese individuellen Gesundheitsleistungen?

Der medizinische Fortschritt und neue Erkenntnisse sind schneller als Rahmenverhandlungen der Krankenkassen. Zusätzlich bestehen unterschiedliche individuelle medizinische Bedürfnisse und Lebensweisen, welche auch nicht durch eine Solidarversicherung abgedeckt werden müssen. Es ist die persönliche Entscheidung, die eigene Gesundheit besonders zu erhalten und zu schützen.

Hintergrund: Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten Versicherte nur Leistungen, die medizinisch notwendig, wirtschaftlich und zweckmäßig sind. Nicht alle von Patienten erwünschten und ärztlich empfehlenswerten Leistungen dürfen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.

Diese individuellen Gesundheitsleistungen sind nicht über die Krankenversicherungskarte ("Chipkarte") abrechenbar. Sie müssen im Rahmen einer Privatbehandlung vom Vertragsarzt erbracht und vom Patienten selbst bezahlt werden. (s. Pressemitteilung der Ärztekammer Niedersachsen 12/2001).

Welche Kosten entstehen?

Die Sachkosten und Honorare werden entsprechend der bestehenden Gebührenordnung für Ärzte berechnet. Es besteht kein folgender Erstattungsanspruch bei den gesetzlichen Krankenversicherungen.

Entstehen stets Zusatzkosten?

Nein, medizinisch Notwendiges und Zweckmäßiges ist weiterhin gesichert und wird gerne als ärztliche Leistung erbracht.

Welchen Sinn haben individuelle Gesundheitsleistungen für mich?

Sie helfen Risiken besser einzuschätzen (z. B. Arteriosklerose / Gefäßverkalkung), um dann vorsorglich aktiv zu werden. Schäden sollen vermieden werden, ein zusätzlicher Erhalt der Gesundheit wird unterstützt.

Sprechen Sie uns auf die für Sie sinnvollen medizinischen Ergänzungen an.